Elektroautos Zulassungen 2016

Werbung

Die Anschaffung eines Elektroautos bleibt trotz Prämie und Steuererleichterung in Deutschland ein teures Vergnügen. Dennoch hofft die Regierung mit ihrer Förderung zu einem Kauf-Boom beizutragen. Zu Jahresbeginn 2016 waren erst 25.500 E-Autos und 130.000 Hybride zugelassen und das bei 45 Millionen Pkw insgesamt.

Beim Bafa sind für die Kaufprämie bis zum 1. Dezember 2016 gerade einmal 7.370 Anträge eingegangen. Knapp 57%, also 4.173, der Anträge waren für rein elektrische Fahrzeuge und drei für Brennstoffzellen-Fahrzeuge.

Zulassungen Hybrid und Elektroautos in Deutschland
Zulassungen Hybrid und Elektroautos in Deutschland der letzten Jahre © Fotoquelle und Bildrechte: https://de.statista.com/

Der BMW i3 wurde hierzulande 2.863 Mal in 2016 zugelassen (2015: 2.271) und bleibt damit weiterhin Spitzenreiter bei den E-Autos in Deutschland. Der Renault Zoe kommt knapp dahinter mit 2.805 Zulassungen (2015: 1.787) und auch der Nissan Leaf kann immerhin 1.121 Zulassungen (948) verbuchen.

Quelle: KBA

China weltgrößter Markt für Elektroautos

China ist inzwischen zum weltgrößten Markt für Elektroautos avanciert. Inzwischen fahren mehr als 600.000 Elektroautos auf den Straßen in China, womit sich die Zahl der E-Autos gegenüber dem Vorjahr verdoppelt hat. Die Modelle von BAIC, BYD und Geely dominieren den dortigen Markt.

 

Werbung