Tesla Model 3 Crash Tests – Ein sehr sicheres Auto!

Werbung

Das Tesla Model 3 erreichte die Fünf-Sterne-Wertung beim NHTSA-Crashtest in allen Wertungen. In diesem Fall hat Elon Musk recht , denn er hatte nach dem Start damit geworben, dass dieser EV eines der sichersten Fahrzeuge seiner Klasse ist. Die von der US-Behörde National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) durchgeführten Crashtest bestätigten dies.

Die NHTSA bewertete das Model 3 sowohl über alle Kategorien hinweg wie in jeder Einzel- und Unterkategorie mit jeweils fünf Sternen – das höchste zu erreichende Ergebnis. Das seit 2017 in den USA produzierte Auto gehört damit offiziell zu den Fahrzeugen mit dem geringsten Verletzungsrisiko. Das gleiche gilt auch für die Limousine Model S und das SUV Model X.

Die Erklärung lieferte Elon Musk über Twitter. Es besteht viel Platz in der Front als Knautschzone, da dort kein Verbrenner sitzt, Platz für einen kleine Kofferraum. Beim Seitenaufprall wirkt das massive, umfangreich gesicherte Batteriepaket im Fahrzeugboden einer schweren Beschädigung der Fahrerkabine entgegen.

Tesla Model 3 Crash von vorne

Tesla Model 3 (2018) Frontal Crash Test

© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: CrashNet1

Tesla Model 3 Crash in die Seite

Tesla Model 3 (2018) Side Crash Test

© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: CrashNet1

Tesla Model 3 Crash in die Seite mit Pfahl

Tesla Model 3 (2018) Side Pole Crash Test

© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: CrashNet1


Werbung