Gestalterische Möglichkeiten der Elektromobilität

Werbung
go-eCharger mobile Wallbox Link zur beliebten mobilen Wallbox go-eCharger: www.amazon.de
Wallbox Heidelberg Link zur stationären Wallbox Heidelberg: www.amazon.de

Der Chef-Designer Klaus Bischoff von Volkswagen äußerte sich in einem Interview (Quelle: Autogazette) zu den gestalterischen Möglichkeiten der Elektromobilität. Hier sind einige Stichwörter aufgeführt:

  • Proportionen und Sitzpositionen können grundlegend verändert werden
  • Überflüssiges weglassen: Kühlergrill und klassisches Instrumente
  • Die Ansaugluftzufuhr beim Verbrenner, die komplexe Verrohrung und Verschlauchung und der Tank benötigten gut ein Drittel des Fahrzeuges
  • Batterie im Boden integriert bedeutet niedrigen Schwerpunkt, höhere Sitzposition und wesentlich mehr Raum für Insassen

Als Ergänzung empfehle ich für Interessierte den Bericht Elektromotor vs. Verbrennungsmotor. Tesla hat beim Model 3 Mut bewiesen und die Armaturen vor dem Lenkrad, wie seit 100 Jahren Standard weggelassen und zentral in der Mitte des Fahrzeugs platziert.

Werbung
Mobile Wallbox NRGkick Link zur beliebigen mobilen Wallbox NRGkick: www.amazon.de
Auto Ersatz- und Verschleißteile Link zu Auto Ersatz- und Verschleißteilen: www.amazon.de