Stromtarif mit Anbindung an Strompreisbörse

Werbung

Wie ich erfahren habe, plant das Unternehmen aWATTar GmbH aus Wien im Jahr 2019 einen Stromtarif für Deutschland anzubieten.

Interessant dabei ist, dass sich die Strompreise an den Preisen der Strompreisbörse orientieren. Dazu kommen natürlich in Deutschland der Energiearbeitspreis, Netzentgelte und Abgaben an. Es ist also mit unterschiedlichen Kosten pro kW zu rechnen und das dürfte ideal für die Elektromobilität sein.

Einen 2. Zähler für diesen Stromtarif wird es nicht im Zählerschrank benötigen, dies ist auch in den meisten Fällen aus Kostensicht nicht optimal. Für die Nutzung von HOURLY oder HOURLY-CAP wird aber ein spezieller Zähler notwendig sein, welcher die Daten erfasst und übermittelt.

Start Stromtarif

Der Start ist für Q1/2019 geplant. Einen spezifischeren Termin ist noch offen, wegen der Genehmigung. Interessenten können Sich gerne für Deutschland vor anmelden, dann werden Sie informiert wenn der Services aWATTar GmbH zu Verfügung stehen.

An dieser Stelle darf ich noch auf den Beitrag Stromtarif für das Betanken von E-Autos zu Hause hinweisen.


Werbung