Daimler stellt E-Auto Produktion ein

Werbung

Was für ein Armutszeugnis der Daimnler AG.
Die Kernmarke Mercedes des Konzerns hat das Auslaufen des Modells B250e angekündigt. Bis zum Start der EQ-Reihe irgendwann in den nächsten Jahren gibt es von der Marke gar kein Auto mit Elektroantrieb. Die Elektro-B-Klasse verkaufte sich nie in großen Stückzahlen.

Bei dem Mercedes-Benz Modell B250e hat man übrigens Motoren von Tesla verwendet!

Es bleibt nur der Smart electric drive in verschiendenen Version für viel Geld. Ob der überhaupt Chancen gegen den e.GO Life haben wird, der wesentlich günstiger ab 2018 angeboten wird, bleibt abzuwarten.

Die deutsche Autoindustrie wird immer mehr zum Zaungast bei der Entwicklung der Elektromobilität.

 

Werbung