Aktuelles zum Renault ZOE 40

Werbung

Bisher war der 4,08 Meter kurze Kleinwagen Renault ZOE, der 2012 sein Debüt gab, nur mit einem 22 kWh starkem Akku ausgestattet, der eine Reichweite von theoretisch höchstens 240 Kilometern ermöglichte. Jetzt hat Renault dem Wagen einen 41 kWh starken Akku spendiert, mit dem nach dem offiziellen Messzyklus (NEFZ) 400 Kilometer möglich sein sollen.

Der Renault ZOE, Gewicht 1500 kg, basiert auf dem Renault Clio. Der Akku wird gemietet oder gekauft. Renault hat bestätigt, dass in Zukunft der Schnellladestandard CCS Combo (AC und DC) verwendet wird.


© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: auto motor und sport

Wurde die Innenraumklimatisierung in der letzten Version über die Kraft der Lithium-Ionen-Batterie gespeist, so bezieht der neue ZOE seine Heiz- oder Kühlluft nach dem Prinzip einer Zwei-Kreis-Wärmepumpe. So wird die Umgebungsluft für die Klimatisierung benutzt und entlastet den Energiehaushalt des Akkus, sodass auch mehr als 300 Kilometer mit einer Ladung geschafft werden können.

 

Werbung