Akkupreise sind 2017 stark gesunken

Werbung

Der Preis für den Akkupack sind ein großer Kostenblock bei E-Autos. Diese sind seit 2010 erheblich gefallen.

Der Durchschnittspreis für Lithium-Ionen-Akkus für E-Fahrzeuge liegt 2017 bei 209 US-Dollar pro Kilowattstunde (kWh) und bisher 24 Prozent niedriger als 2016. (Quelle: Bloomberg New Energy Finance) Der Grund für den Preisverfall soll die global gestiegene Produktion sein.

Bei einer typischen Batteriegröße von 40 kWh bedeutet dies Mehrkosten von knapp 8.360 US-Dollar gegenüber einem Auto mit Verbrenner. Dagegen werden Kosten bei einem Auto mit Elektroantrieb für Motor, Getriebe, Motorsteuerung, Tank und Abgasstrang vermieden.

Werbung