Ökobilanz Elektroautos

Werbung

In Sachen Ökobilanz kann das Elektroauto den Verbrennungsmotor nur dann schlagen, wenn es mit Ökostrom versorgt wird. Bei der Verwendung von Kraftwerkenergie macht im Grunde der Stromerzeuger den Dreck. Der optische Vorteil ist, dass die Schadstoffe nicht aus dem Auspuff strömen.

Doch auch diese Feinjustierung verschiebt sich Tag für Tag ein wenig mehr zugunsten des Elektroautos durch die Gewinnung von Strom aus Wasserkraft, Sonne und Wind.

Auch das Thema Gewinnung der Rohstoffe für das E-Auto und das Recycling der Akkus und Fahrzeug muss bei der Ökobilanz Berücksichtigung finden.

 

Werbung