Autostrom bei Maingau für 15 Cent pro kWh

Werbung

Ab dem 01.02.2019 werden aus Minuten kWh beim Autostrom – im März 2018 erschien der Einfach- StromLaden-Tarif der MAINGAU Energie auf der Bildfläche des Elektromobilitätsmarkts. Mit der Abrechnung nach Minuten sorgte der Energieversorger aus dem hessischen Obertshausen für Aufsehen und sicherte sich in kurzer Zeit einen soliden Kundenstamm. MAINGAU Energie stellt den EinfachStromLaden-Tarif zum 01.02.2019 auf ein kWh- basiertes Abrechnungs-Modell um. Mit dem neuen Modell stellt dieser nur das in Rechnung, was am Ende auch in der Batterie landet.

Tarife 15 und 25 Cent pro kWh für Autostrom

Pro kWh zahlen EinfachStrom- Laden-Kunden nun 25 Cent – wer Energiekunde ist, also einen Gas- oder Stromvertrag mit der MAINGAU Energie abgeschlossen hat, kann für 15 Cent pro kWh an mehr als 35.000 Ladepunkten europaweit laden.

Befristung der Standzeit

Damit Ladesäulen und Parkplätze nicht unnötig blockiert werden, kommt nach einer Standzeit von 120 Minuten AC bzw. 60 Minuten DC ein Parkzuschlag von 10 Cent die Minute hinzu.

Um europaweit einen fairen Preis sicherzustellen, werden, aufgrund teils erheblicher Unterschiede bei den Roamingkosten im europäischen Ausland, länderspezifische Zu- oder Abschläge auf kWh-Basis eingeführt.

Das Ziel der MAINGAU Energie ist es weiterhin, der vermutlich fairste Anbieter für Autostrom mit der grösst möglichen Reichweite im gesamten Markt zu sein: „Bei uns schalten Sie mit einer Karte nahezu alle Säulen frei, ganz egal, ob AC- oder DC-Ladungen, ob in Deutschland, Österreich oder Norwegen und Sie wissen immer zu welchem Preis“, erklärt MAINGAU.

Sie haben Fragen, dann schreiben Sie gerne eine Mail an info@einfachstromladen.de

 

Werbung