Opel Amepra-e

Werbung

Im Frühjahr 2017 soll der Opel Ampera-e mit 60 kWh Akkukapazität erscheinen. Das ist so viel Strominhalt wie im preisgünstigsten Tesla.

Der Opel Ampera-e ist ein Auto der Kompaktklasse und wahrscheinlich zu einem Basispreis von etwa 35.000 Euro. Der Ampera-e ist zudem kein überarbeitetes Modell wie die lieferbaren von BMW i3, Renault ZOE und Volkswagen e-Golf, sondern eine Neukonstruktion.

Die „europäische NEFZ-Reichweite“ von „über 500 Kilometer“ wird sich in der Realität den 383 Kilometern annähern, welche die Konzernmutter GM für den baugleichen Chevrolet Bolt im US-Zyklus angibt.

Anmerkung: Die offizielle Werksangabe für die Reichweite wird nach dem „Neuen Europäischen Fahrzyklus“ (NEFZ) gemessenen. Nach dem strengeren US-amerikanischen Zyklus ist die gemessene erreichbare Reichweite mit einer Batterieladung geringer.

 

Werbung