Einstieg von Google bei Renault, Nissan und Mitsubishi

Werbung

Das Unternehmen Google wird künftig Fahrzeuge von Renault, Nissan und Mitsubishi mit intelligenten Infotainment-Systemen auf Basis des mobilen Betriebssystems Android auszurüsten.

Weiterhin soll der zukünftige Online-Updates für die Fahrzeug-Software und die Fahrzeug-Diagnostik über das Internet erfolgen. Start dieser Zusammenarbeit sollen Modelle sein, die im Jahr 2021 an die Kunden ausgeliefert werden.

Quelle: faz.net vom 18.09.2018

Meine Meinung

Schon heute beherrscht Google das Internet mit der Bildung von Profilen mittels Google Ads, Google Fonts, Google Maps und vielen anderen Produkten. Nun werden also auch Fahrer von Renault, Nissan und Mitsubishi Fahrzeugen kontrollieren können und Google persönliche Profile vom Fahrzeug, Fahrer und dessen Internetnutzung bilden. Da nutzt auch die DSGVO nichts, denn in den AGB wird jeder Käufer dieser Fahrzeuge der Datenübertragung und Profilbildung zustimmen müssen. “Big Brother is watching you!”

Dass Google nun direkt die Gesamtsysteme liefert, ist ein weiterer erfolgreicher Griff Googles nach einem neuen Markt.


Werbung